Ricarda Essrich

Ich bin ein Lesefreund!

7. März 2012 | (0) Kommentare

Denn ich darf als einer von 33.333 Lesefreunden anlässlich des Welttages des Buches am 23. April 30 Bücher verschenken. Um Menschen, die vielleicht wenig oder nur ganz selten lesen, mein Lieblingsbuch näher zu bringen und Lesefreude zu bereiten.
Aus einer Liste von 25 Titeln durfte ich ein Buch auswählen, von dem ich dann nächste Woche 30 Exemplare erhalte.

Natürlich habe ich mir einen schwedischen Titel ausgesucht (war doch klar, oder? :-) ), eines meiner Lieblingsbücher:


Håkan Nesser: Kim Novak badete nie im See von Genezareth

Verlag: btb
ISBN: 978-3-442-72481-9
€ 9,00

(Vorschautext des Verlags)
“Schweden in den 60er Jahren. Ein kleines Sommerhaus an einem der unzähligen Seen. Hier verbringen der 14jährige Erik und sein Freund Edmund die Ferien. Sie schwärmen von der jungen Aushilfslehrerin Ewa, die aussieht wie Kim Novak und sich bald beim Dorffest in voller Blüte zeigt. Zwei Tage später findet man die Leiche von Ewas Verlobtem, und Eriks älterer Bruder, der eine Affäre mit Ewa hatte, steht unter Mordverdacht. 25 Jahre später liest der erwachsene Erik zufällig einen Bericht über ungeklärte Verbrechen, und der Sommer von damals bricht mit aller Gewalt über ihn herein. Was ist damals wirklich geschehen?”

Håkan Nesser kennen und liebe viele als Krimiautor. Und auch Kim Novak scheint auf den ersten Blick ein Krimi zu sein. Doch die Krimihandlung steht eigentlich nicht im Mittelpunkt. Vielmehr geht es um Abenteuer, das Erwachsenwerden, um Familie, um Vertrauen. Ein großartiges Buch und ein tolles Lesevergnügen, das ich gerne 30x teile.

Welche schwedischen Autoren mögt Ihr denn besonders?

Nächster Eintrag: Der beste Preis

Vorheriger Eintrag: Von Readern und Büchern



Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved