Ricarda Essrich

Once upon a time ...

... schon 1 Jahr vergangen

20. August 2013 | (0) Kommentare

Unglaublich: Schon 1 Jahr ist es her, dass ich in den Flieger gestiegen und zu meinem zweimonatigen Esel- und Englandabenteuer aufgebrochen bin. (Wer damals noch nicht dabei war, kann hier , hier und hier nochmal nachlesen.)

Und ich denke mit großen Fernweh im Moment pausenlos daran. Blättere durch Fotos und schaue England-Dokus an. Und besuche Esel in der Umgebung.

Hier gibt's eine winzige Auswahl meiner Lieblingsbilder:

Mein Lieblingsarbeitsplatz (mit Donk und Toby) Blick von meinem Lieblingsarbeitsplatz auf Clovelly Blick in den Hafen von Clovelly
2012-08-22_21.14.42_Clovelly.JPG 2012-08-31_10.58.30_Clovelly.JPG
Sue und Wellington Somebody shot the foal! :-) Very british!
Lieblingsplatz Atemberaubend schön. Fudge-Paradies
St. Ives Land's End St. Michael's Mount
Fotomontage - nicht! Lieblingsplatz (2) Römerbad in Bath
Kirchenarchitektur in Wells - beeindruckend! Architektur vs. Natur Liverpool - einzigartig (und) skurril
Autofahren im Lake District - nichts für Weicheier Überraschendes Highlight: Lincoln mit Kathedrale So cute!
Tower with flower Kitsch as Kitsch can ... Cream Tea. Da geht nichts drüber!
Fish & Chips Ein trauriger Esel-Kollege Kitsch as Kitsch can (2) - in Liverpool

 
Radtour zum Hartland Point

(Übrigens: Da wo die herkommen, gibt's noch mehr. 1500 Stück. Wer noch Bedarf hat ... :-))

Fotos anschauen befriedigt mein Fernweh auf Dauer nicht, und je mehr ich in Erinnerungen schwelge, stelle ich fest: Es wird eine Fortsetzung der Reise geben, wenn auch vielleicht nicht wieder mit Eseln (obwohl ich meinen Freunden in Clovelly sicher einen Besuch abstatten werde). Denn: Ich bin noch nicht fertig mit England. Noch lange nicht. heart

Kategorien: Allgemein | Tags: Clovelly, England, Esel, Reise,

Nächster Eintrag: Literaturübersetzen ist kein Hobby

Vorheriger Eintrag: Rezension: Verliebt in Schweden



Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved