Ricarda Essrich

Rezension: Martina Schäfer

Das schlagfertige Unternehmen

14. Januar 2011 | (0) Kommentare

Ich bin Einzelkämpferin. Mein Unternehmen muss zwar auch schlagfertig sein, doch die PR-Abteilung ist winzig klein, nimmt sie doch nur einen kleinen Teil meiner Person ein, neben dem Buchhalter, dem Marketingfachmann, dem Kreativen und der Sekretärin, die den Überblick über alles behält. Insofern finden viele von Martinas Schäfers Tipps, die sie in „Das schlagfertige Unternehmen“ (UVK, 2010) formuliert, nicht direkt Anwendung bei mir.

Das Buch richtet sich eher an mittlere und große Unternehmen. Doch den einen oder anderen Kniff kann auch das kleine Unternehmen mitnehmen.

Martina Schäfer erläutert ausführtlich, wo die Fallstricke der PR liegen können, sie postuliert folgenden Grundsatz: Pressearbeit muss SCHNELL und OFFEN sein. Wenn Presseinformationen erst durch viele Hände gehen müssen, um abgesegnet zu werden, ist es für eine Veröffentlichung oft schon zu spät. Idealerweise plant man vorzubereitende Presseaktionen rechtzeitig und hat für unerwartete Situationen oder Anfragen schon den richtigen Ansprechpartner parat, um zügig reagieren zu können. Ebenso wichtig ist es, offen auch mit negativen Informationen umzugehen, dabei nicht alles zu beschönigen und auch letztlich bei Kunden und Investoren auch mit schlechten Nachrichten einen positiven Eindruck zu schaffen. Martina Schäfer stellt in jedem Kapitel auch immer unterschiedlichen Typen der Kommunikationsweisen vor und erläutert, wodurch sich diese auszeichnen und welche Möglichkeiten es gibt, das Kommunikationsverhalten zu ändern oder daraus folgende Konsequenzen zu verhindern. Dazu beginnt sie jedes Kapitel mit einem Fallbeispiel zu der jeweiligen Thematik des Kapitels.

Das macht ihre Vorschläge anschaulich und gut verständlich. Einziges Manko: Für meinen Geschmack ist das Buch in zu kleiner Schrift gesetzt, zu viel kompakter Text erschwert das Lesen. Ein paar optische Auflockerungen z. B. durch Grafiken hätten nicht geschadet.

Nächster Eintrag: Neue Rubrik: Schwedisch lernen

Vorheriger Eintrag: Raucherlunge am Flughafen



Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved