Ricarda Essrich

Sweden - 12 points

Grattis, Sverige, zum gewonnenen ESC 2012

27. Mai 2012 | (0) Kommentare

Was sehen meine verschlafenen Augen heute morgen? Schweden hat den ESC gewonnen? Da schaue ich seit Jahren zum ersten Mal nicht den Song Contest, und dann das?

13 Jahre nach dem letzten Sieg (Charlotte Nielsson mit "Take me to your heaven") und 38 Jahre nach dem legendären Sieg von ABBA (mit "Waterloo") hat erneut eine Schwedin den Eurovision Song Contest nach Schweden geholt:

Loreen mit dem Titel "Europhoria"

Übrigens: In Schweden hat der ESC einen ganz anderen Stellenwert als bei uns, er ist sozusagen Volkssport. Während bei uns ja meist das Interesse für den ESC stark nachlässt, nachdem Stefan Raab den Star für Baku, Oslo oder welchen Austragungsort auch immer gekürt hat, fiebern die Schweden weiter mit bis zum großen Tag, veranstalten Song Contest-Partys und feuern ihren Star an. Immerhin saß die Hälfte aller Schweden beim Vorentscheid, beim "Melodifestivalen" vor dem Fernseher.

Hach, die Skandinavier! Die Olson Brothers 2000 für Dänemark, Alexander Ryback für Norwegen 2009, jetzt Loreen ... und Schweden hat es mit insgesamt 5 Siegen nun immerhin auf Platz 2 der häufigsten Sieger gebracht! Deutschland dagegen nur auf Platz 9.

Also, Lust auf einen Stockholm-Trip nächstes Jahr? :-)

P.S.: Und wenn Ihr in den nächsten Tagen einem Schweden begegnet und ihm gratulieren wollt, versucht es mit "Grattis, Sverige!"

Nächster Eintrag: „Adjö“ heißt Abschied auf Schwedisch

Vorheriger Eintrag: Aktion Lesefreunde - so sehen die Beschenkten aus!



Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved